Skip to content

Download e-book for iPad: Krankenpflege-Lehrbuch by Dr. W. Hagen, Dr. A. Hübner, Dr. H. Frh. v. Kress, Dr. R.

By Dr. W. Hagen, Dr. A. Hübner, Dr. H. Frh. v. Kress, Dr. R. Neubert (auth.)

ISBN-10: 3642484476

ISBN-13: 9783642484476

ISBN-10: 3642872344

ISBN-13: 9783642872341

Show description

Read Online or Download Krankenpflege-Lehrbuch PDF

Similar german_7 books

Einführung in die Theoretische Kinematik: insbesondere für by Reinhold Müller PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Suchfeldbestimmung und Ideenbewertung: Methoden und Prozesse by Thomas Abele Prof. Dr. (auth.), Thomas Abele (eds.) PDF

Eine Vielzahl von Unternehmen verfügt heute über einen detailliert gestalteten Prozess, um identifizierte Ideen effizient in Produkte zu überführen (Stage-Gate-Prozess). Der dabei häufig verfolgte Ansatz, möglichst viele Ideen mittels Kreativitätsmethoden zu generieren (Qualität aus Quantität), führt allerdings dazu, dass viele Bewertungen und Entwicklungen bis hin zur part der Prototypenentwicklung vorgenommen werden müssen, used to be der Idee eines „leanen Innnovationsmanagements“ widerspricht.

Additional resources for Krankenpflege-Lehrbuch

Example text

Von oben her kommt das Wasser und splilt die Salze mit hinweg. Das fertige Produkt, der Harn, sammelt sich im Nierenbecken, aus dem der Harnleiter ihn in die Harnblase flihrt. Je nach unserer Ernahrung, je nach dem Korperzustand ist der Harn ganz verschieden zusammengesetzt, so daD wir aus Harnuntersuchungen wichtigeAufschliisse liber den Stoffwechsel erhaIten. Die Harnblase ist eill muskelkraftiges Organ, innen mit einer Schleimhaut ausgekleidet. Die Harnleiterdurchbrechenschrag die Muskelwand, die nun wie ein Ventil wirkt, so daD der Harn nicht in das Nierenbecken zurlickflieDen kann.

1l7. Die Magenbewegungen. 1 Zwci \Vell en glcite n UUc[ uie Magcmvandc. 2 Die ('rstc hat den Magenausgang erreich L 3 Eine Portion ist in den ZW0lffingerdarIll cntlccrt, cille Ileue Welle hat sich gcbildet. 4 Zustand ahnlich wie 1. ) 44 Bau ·und Lebensverrichtungen des menschlichen Korpers. EiweiBverdauung durch gemeinsame Einwirkung von Salzsaure und Magenferment (Pepsin). Der Magen ist ein Sack, dessen Wand aus mehreren Schichten glatter Muskeln besteht und im Innern von einer Schleimhaut ausgekleidet ist, die den Magensaft und den Magenschleim absondert.

Die AtembeweAusatmungsstellung gungen gchen von den BrustwanEina tm ungsstell ung den aus. I Lunge bei Ausatmung Bewegungen, weil Brustfell und I II / Lunge bei Einatmung Lungenfell Ieicht aufeinandergIeiten konnen. Der Brustraum wird zunachst dadurch erweitert, daB das Zwerchfc 11 sich zusamrnenzieht und dabei die Baucheingeweide nach unten drangt. Es saugt, wie der Kolben einer Pumpe, Luft an. Da der Brustraum luftdicht abgeschlosscn ist, so folgen die Lungen dieser Bewegung, I , 4* 52 Bau und Lebensverrichtungen des menschlichen Korpers.

Download PDF sample

Krankenpflege-Lehrbuch by Dr. W. Hagen, Dr. A. Hübner, Dr. H. Frh. v. Kress, Dr. R. Neubert (auth.)


by David
4.1

Rated 4.27 of 5 – based on 24 votes